Heidelberg

Gedichtebaum

Created with Sketch.

"Vernissage im Freien" von Lyrikerin Gabi Heiler

Ein Baum steht für das Leben, dies zeigt er uns in seinem stetigen Wandel durch die Jahreszeiten.
Die Gedichte aus Gabi Heilers Gedichtband AUF DAS LEBEN! beschäftigen sich mit den Fragen des Lebens. Ihnen liegt das Thema Selbstachtung zugrunde, das kurz, knackig und vielfältig in der Welt der Lyrik hinterfragt wird.
Ein Gedichtebaum ist das Zusammenspiel von Leben in seinen reichhaltigen Möglichkeiten.
Gibt es einen passenderen Ort für eben diesen Gedichtebaum als in der Eichendorffanlage auf dem Philosophenweg?

Mehr Informationen zu Gabi Heiler auf der Webseite der Künstlerin

Was?

Vernissage im Freien

Wann?

21. März 2021, durchgängig 10:00 bis 18:00 Uhr

Wo?

Eichendorffanlage im Philosophenweg

Shared Reading

Created with Sketch.

Das Konzept von Shared Reading beruht auf der Beobachtung, dass gute Literatur Grundsätzliches in den Menschen berührt – ganz egal woher sie kommen und ob und was sie vorher schon gelesen haben. Das aus England stammende Leseformat verbindet Literatur und Begegnung miteinander und schafft Räume, in denen die unterschiedlichsten Leute zusammenkommen. Über das gemeinsame
Lesen von Weltliteratur eröffnet es die Möglichkeit, Gedanken und Gefühle zu formulieren und auszutauschen, die uns als Menschen ausmachen.

An Shared Reading können alle teilnehmen, der Eintritt ist kostenfrei. Niemand muss etwas vorbereiten, denn das gemeinsame Lesen wird angeleitet von einer ausgebildeten, ehrenamtlichen Leseleiterin. Sie bringt die Literatur, die gemeinsam gelesen wird, mit.

Weitere Informationen zu Shared Reading in Heidelberg und Umgebung auf der Webseite des Kulturhauses Karlstorbahnhof

Was?

Gemeinsames Lesen

Wann?

21. März 2021, 18:45 bis 20:00 Uhr

Wo?

Die Veranstaltung wird digital durchgeführt.
Nach erfolgreicher Anmeldung per E-Mail an Heidelberg@shared-reading.de werden die Zugangsdaten per E-Mail zugesendet.

Literatur- und Fotoblog mit Sofie Morin

Created with Sketch.

Im Literatur- und Fotoblog des Café Entropy, welches als künstlerisches Gemeinschaftsprojekt des Fotografen Alain Barbero und der Autorin Barbara Rieger, sowie der Übersetzerin Sylvie Barbero-Vibet bereits auf so ästhetische wie poetische Buchveröffentlichungen verweisen kann wie "Kinder der Poesie" und "Melange der Poesie" (beide erschienen bei Kremayr & Scheriau) wird am Welttag der Poesie die Autorin Sofie Morin in Strohauer's Café Alt Heidelberg im Literaturblog mit einem Gedicht auf Deutsch & Französisch vorgestellt.

Was?

Literatur- und Fotoblog

Wann?

21. März 2021

Wo?

Literaturblog: https://c.entropy.at/blog/

Poetry Open Mic Heidelberg

Created with Sketch.

Online Open Mic for poets, singer-songwriters, short story writers and more presented by Moonlit Brooks.

All languages are welcome!

Contributions: Fletcher Ranney DuBois, Dizzy Rodriguez, Tanya Gautam, Jöran, Karim Gamil, Conor O’Brien, Harry Seidel, Vinzent Nolden and more 

Was?

Online Open Mic

Wann?

21. März 2021, 5:30pm - 7pm

Wo?

Registration by e-mail to moonlitbrooks@gmail.com
The link to the zoom session will be send out to guests and contributors shortly before the event.

The seeds that grow the tree

Created with Sketch.

Kinder haben einen direkten und oft intuitiven Zugang zu Gedichten. Rhythmus, Reime, Bilder sprechen ihr Sprachgefühl ganz unmittelbar an – und sie haben Freude daran, mit Sprache zu experimentieren.
In den internationalen Kindergärten des DAI Heidelberg werden Kinder aus über 20 Ländern auf Deutsch und Englisch betreut, Lesen und Geschichtenerzählen spielen eine große Rolle.
 
Für den Welttag der Poesie haben viele von ihnen englische Kindergedichte gesprochen oder sich sogar eigene Gedichte ausgedacht.
 
So entstanden Audiodateien, die mit Fotografien des jeweiligen Kindes unterlegt sind – aufgenommen von der Erzieherin und Fotografin Tanya Gautam – wie auch kleine Kunstwerke, die Kinder zu einem Gedicht gezeichnet haben. 

Was?

Audiodateien

Wann?

ab 21. März 2021, täglich

Wo?

Ab 21. März wird für ca. 3 Wochen täglich ein Post auf der Webseite und dem Facebook-Profil des DAI veröffentlicht.

Ladenburg

Gedichte für unterwegs

Created with Sketch.

Am Sonntag, den 21. März, sind die Lyrikerinnen Kristin Wolz und Carolin Callies ab 11 Uhr am Landungssteg (Prof. Claus Bury) und verteilen Gedichte für unterwegs.

Kostenfrei.

Was?

Gedichte für unterwegs

Wann?

Sonntag, 21. März 2021, ab 11:00 Uhr

Wo?

Landungssteg (Prof. Claus Bury)
Neckardamm
68526 Ladenburg

Lorsch

Reagenz-Poesie

Created with Sketch.

Auf dem Wochenmarkt verschenken die Händler*innen Poesie in homöopathischen Dosen: Die Kund*innen bekommen zu ihrem Kilo Kartoffel oder zum Handkäs mit Musik ein Reagenzgläschen voll Poesie in die Tasche gesteckt. Wie kleine Flaschengeistchen entfalten die sich im Glas befindlichen Gedichte ihre Wirkung, öffnet man das Reagenzglas und entrollt den Zettel. Wieder verkorkt und zurück in die Manteltasche gesteckt, trägt man eine kleine lyrische Taschenikone mit sich herum, die man von Zeit zu Zeit „anzapfen“, vorlesen, verschenken oder in der geschlossenen Hand halten kann.

Was?

Reagenz-Poesie

Wann?

19. März 2021, 07:00 bis 13:00 Uhr

Wo?

Lorscher Wochenmarkt
Marktplatz
64653 Lorsch

Poesie-Automat

Created with Sketch.

Unser wundervoller, poetisch bemalter Poesie-Automat  spendet für 20 Cent statt Kaugummi Gedichte. Der Automat spendet Lyrik zu vier verschiedenen Themen und in vier verschiedenen Farben: BERG & TAL (grün), MENSCH & TIER (blau), KRAUT & RÜBEN (grau), LUST & LIEBE (pink). Zieht euch ein Gedicht, schiebt die Buchstaben im Mund hin und her, kaut genüsslich darauf herum, bis ihr wisst, aus was es gemacht ist und nach was es schmeckt.

Kosten: 20 Cent pro Gedicht

Was?

Poesie-Automat

Wann?

19. März 2021, 07:00 bis 13:00 Uhr
20. & 21. März 2021, 11:00 bis 18:00 Uhr

Wo?

19. März 2021: auf dem Lorscher Wochenmarkt, Marktplatz, 64653 Lorsch
20. & 21. März 2021: am Öffentlichen Bücherregal (Durchgang Marktplatz zum Back- und Brauhaus, hinter dem Sandsteinkreuz) 

Poesie Take Away

Created with Sketch.

Reiß mich ab, nimm mich mit, lies mich durch, lies mich vor. Im Wald, auf dem Klo, beim Essen, am Abend, deinen Kindern, deinem Hund, deiner Liebsten. Ich bin überall: Auf dem Parkplatz, an der Kirche, am Feldrand, an der Skaterbahn, vor dem Eissalon. Lach über mich, lache mit mir, schau durch meine Wörter-Brille. In den Himmel, in das Herz, in das Dunkel, in die Kindheit, in ein anderes Leben. Ich bin dein Gedicht am Wegrand, das dich begleitet wie eine kurze Staubwolke, die nach Heu duftet oder nach Teer, nach Hitze oder Menschenmenge.

Was?

Poesie Take Away

Wann?

19. bis 21. März 2021, ganztägig

Wo?

Überall im Stadtraum Lorsch

Mannheim

Shared Reading - Fürs Leben lesen

Created with Sketch.

Im Mittelpunkt von Shared Reading stehen Begegnungen – mit der Literatur, mit den eigenen Gedanken und Gefühlen und zwischen den Menschen. In 90 Minuten lesen alle, die teilnehmen, gemeinsam Gedichte und eine Kurzgeschichte.

Kostenfrei.

Was?

Geteiltes Lesen

Wann?

Sonntag, 21. März 2021, 11:00 Uhr

Wo?

Die Veranstaltung findet digital statt.
Ansprechpartner: Anne-Marie Geisthardt (Kulturparkett Rhein-Neckar e.V.)

Anmeldung per Email unter: info@kulturparkett-rhein-neckar.de

Familiensonntag zum UNESCO Welttag der Poesie

Created with Sketch.

Ein digitaler Familiensonntag der Stadtbibliothek Mannheim zum UNESCO Welttag der Poesie.
Gedichte, Reime, Wortspielereien und Aktionen zum Sehen, Hören, Staunen und Mitmachen für die ganze Familie.
Poesie – Magie – Vorlesen – Rätseln – Kreativ sein – Mitmachen: ein Sonntag mit der Stadtbibliothek.

Das Highlight:
Gedichte, Reime, Wortspielereien - Erwin Grosche erzählt und liest für kleine und große Menschen ab 4

Die gesamte Programmübersicht finden Sie auf der Homepage: www.stadtbibliothek.mannheim.de

Was?

Mitmachangebote und Poesiegenuss für die ganze Familie

Wann?

21. März 2021 - ganztägig online
Das Hightlight "Erwin Grosche erzählt": 15:00 Uhr

Wo?

Die Veranstaltung findet digital statt.

Anmeldung unter: stadtbibliothek.paedagogik@mannheim.de

Teilnahmegebühr: 5 Euro

Workshop: Einer Wolke auflauern - VERSCHOBEN

Created with Sketch.

Digitaler Lyrik-Workshop für alle ab 15 Jahren mit dem Kollektiv Junge Literatur Mannheim.

Am Welttag der Poesie lädt das Kollektiv Junge Literatur Mannheim zum digitalen Poesieworkshop ein. Wir wollen Wolken mit Worten auflauern und experimentieren mit Kondensstreifen, Watte und Nebelschwaden.

Alle ab 15, die Lust auf poetisches Ausprobieren haben, sind eingeladen.

Die Teilnehmer*innenanzahl ist begrenzt.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kostenfrei.

Anmeldung unter: junge-literaten-mannheim@posteo.de

Was?

Digitaler Lyrik-Workshop

Wann?

Der Workshop wird verschoben. Informationen zum Nachholtermin unter: junge-literaten-mannheim@posteo.de 

Wo?

Der Workshop wird verschoben. Informationen zum Nachholtermin unter: junge-literaten-mannheim@posteo.de

Gutes wagen

Created with Sketch.

Zum UNESCO Welttag der Poesie lesen Mitglieder der Abendakademie Mannheim-Kurse "Das Literarische Quadrat" und "Das Literarische Quadrat am Abend" eigene Texte.

Was?

Online-Lesung

Wann?

21. März 2021, 15:00 bis 16:30 Uhr

Wo?

Youtube-Stream

Friederike Düser & Wolfram Blank

Created with Sketch.

1. Workshop "Kreativität"
Wie bringe ich die Muse dazu, mich zu küssen? - Tipps, Tricks und "Hausaufgaben"
Wie kann ich eine Form finden, kreativ zu werden und zu bleiben?
Wir beleuchten verschiedene Aspekte des Flows, der Kunst und kommen ins Tun.

2. Ringelnatz und Morgenstern
Friederike Düser und Wolfram Blank ehren Ringelnatz und Morgenstern.

3. Poetry Slam
Jeder darf ran! Abends dürfen beim Poetry Slam alle, die möchten, ihre Ergebnisse oder Fragmente präsentieren.

Was?

Zoom meetings

Wann?

21. März 2021
11:00 Uhr - Workshop "Kreativität"
19:00 Uhr - Ringelnatz und Morgenstern
20:30 Uhr - Poetry Slam

Wo?

Workshop um 11:00 Uhr: Zoom
Ringelnatz und Morgenstern um 19:00 Uhr: Zoom
Peotry Slam um 20:30 Uhr: Zoom

Wir lesen unsere Lieblingsgedichte

Created with Sketch.

Viele Menschen haben ein Gedicht, das Ihnen viel bedeutet und das sie vielleicht schon durch das ganze Leben begleitet. Andere haben eine besondere Vorliebe für eine Dichterin oder einen Dichter. Die Literaturinitiative LeseZeichen lädt am Welttag der Poesie dazu ein, die persönlichen Lieblingsgedichte anderen Freundinnen und Freunden der Poesie vorzutragen. Ob bekannter oder unbekannter Autor, ob humorvoller oder besinnlicher Text – es gibt keine Vorgaben. Und wer selbst nichts vortragen möchte, kann einfach den ganzen Abend zuhören und genießen.

Da ein gemütliches Beisammensein derzeit noch nicht möglich ist, wird die Veranstaltung im Internet durchgeführt.

Was?

Gemeinsames Lesen von Gedichten

Wann?

21. März 2021

Wo?

Videotelefonie
Anmeldung unter: info@lesezeichen-mannheim.de

Lyriklesung von Christiane Hedtke

Created with Sketch.

 Lyriklesung von Christiane Hedtke der Gedichte „Alterstage", "alt und jung" und "Spionin"

Was?

Lyriklesung

Wann?

ab sofort online abrufbar

Wo?

Alterstage
alt und jung
Spionin

Hockenheim
Ketsch
Neulußheim Reilingen
Walldorf

Pflücke Poesie am Welttag der Poesie

Created with Sketch.

Die Gruppe LeseZeit ist ein lockerer Zusammenschluss von Autorinnen und Autoren der Rhein-Neckar-Region. Die Gruppe trifft sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch und zur Planung gemeinsamer Lesungen und anderer literarischer Aktionen, auch Poetry Slams. Aufgrund der Corona-Maßnahmen finden die Treffen derzeit nur als Videokonferenzen statt; Veranstaltungen mit Publikum sind ebenso nicht möglich. Deshalb bieten wir Gedichte, Kurzprosa oder Auszüge aus unseren Romanen in Form von „Blättern“ an, die wir an verschiedenen Lokalitäten entweder an Wäscheleinen aufhängen oder, wo dies nicht möglich ist, auslegen. Auf den Blättern finden sich Hinweise zu den jeweiligen Urheber*innen und Links zu weiteren Informationen im Internet. Die Aktion wird von den Buchhandlungen in Hockenheim, Neulußheim und Ketsch unterstützt.

Was?

Texte – Lyrik wie Prosa – zum Mitnehmen 

Wann?

21. März 2021, ganztägig

Wo?

- Buchhandlung Gansler, Hockenheim

- Kirchenstraße Hockenheim / Kirchenpark

- Buch und Manufakturen, Ketsch

- Buchhandlung Dräger, Neulußheim

- Stadtbibliothek Walldorf

- Rathausplatz Reilingen am dortigen „Büchertauschschrank“

Jeweils im Freien